Johan Kramer

Hyundai Motor Group

Fleurop

National Museumweek

Shortfilm «Motherson»

Swisscom

Skoda

Zentralverband des Deutschen Handwerks

Shortfilm «Ping Pong»

Swisscom

ANWB

HEMA

Shortfilm «Let's talk about Johan Kramer»

Johan Kramer

Johan Kramer

Johan, 1964 in Utrecht geboren, wechselte seinen Namen von Jan Jaspar zu Johan, da er ein grosser Fan des Fussballspielers Johan Neeskens ist. 1973 nahm er die 8-mm-Kamera seines Vaters in die Hand und gab sie nie wieder zurück. Neben seinen Filmaktivitäten arbeitete Johan als Texter in verschiedenen niederländischen und englischen Werbeagenturen. 1996 gründete er zusammen mit Eric Kessels die Werbeagentur KesselsKramer, in der er bis 2014 als Creative Director tätig war. Seitdem arbeitet Johan als unabhängiger Regisseur. 

Im Laufe der Jahre gewann Johan unzählige Preise, führte Regie in über 750 Werbespots, 30 Kurzfilmen, drei Spielfilmen, zehn Kunstprojekten, acht Musikvideos und vier Dokumentarfilmen.

Seit geraumer Zeit arbeitet Johan auch als Fotograf. Seine Arbeiten in der Fotografie wie auch im Film zeichnen sich durch Intimität, Ehrlichkeit und Reinheit aus, welche seit Jahren seine Markenzeichen sind. Markenzeichen, die auch Rocket Film für sich in Anspruch nimmt und daher die Zusammenarbeit mit Johan schätzt.